Boldara

Boldara ist eine der vielen kleinen Städtchen, die das venezianische Hinterland unterbrechen.

Nicht nur eine Oase zum Entspannen, sondern auch ein guter Ausgangspunkt, um die reiche Geschichte und Kultur zu entdecken, die Venetien prägen, eine Region, die seit Jahrhunderten von den Menschen die dort leben gestaltet wurde: von alten Völker wie die Römer und den barbarischen Eindringlingen, über die mittelalterlichen Feudalherren, hin zu den prächtigen venezianischen Kaufleuten von Serenissima.

Leave your comment